Mehrstufen-Druckkolonnen-Verfahren

Die MES-Destillationsanlage produziert WFI (Water For Injection) nach den weltweit einschlägigen Pharmakopöen. Die Herstellung des Destillates erfolgt nach dem Fallfilmprinzip. Die Anlagen sind modular aufgebaut und werden der Aufgabenstellung angepasst. Die Anzahl der Kolonnen wird je nach Anforderung an die Wirtschaftlichkeit ausgewählt und bietet damit eine Optimierung der Amotisation. Die Anlagen produzieren optional auch Reinstdampf. Dieser kann entweder gleichzeitig mit dem WFI oder auch einzeln entnommen werden.

Animation

Eigenschaften

  • WFI-Erzeugung nach USP | EP
  • Fallfilmverdampfung mit optimierter Kolonnenaufteilung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit:
    • Keine Stand-By-Kosten
    • Kaltstart nach wenigen Minuten
  • DTS-Wärmeübertrager nach FDA-Anforderung
  • Kombinierte Erzeugung von WFI und Reinstdampf

Merkmale

  • Werkstoff AISI 316L
  • Oberflächenrauigkeit Ra ≤ 0,6 μm
  • Sichere Tröpfchenabscheidung durch Kombination aus Gravitations- und Zentrifugalabscheidung
  • Endotoxinreduzierung um 3-Log-Stufen
  • Gesamtanlage 100 % restentleerbar
  • Speisewasserentgasung an der ersten Kolonne